„Zeit für sich – fit für alles“ Beteiligung am Projekt Entschleunigungsregion Nordhessen noch möglich

Am 24. September 2018  fand die  Auftaktveranstaltung des Tourismusverbandes Grimm Heimat Nordhessen zum Thema Nordhessen als Entschleunigungsregion statt. Unsere Mitgliedsfrauen Iris Heussner und Antje Thelen waren dabei.

Über 100 AkteurInnen aus der Region folgten der Einladung des Tourismusverbandes in die Wandelhalle nach Bad Wildungen, um gemeinsam ein neues Projekt zu starten. Ziel ist es, den Tourismus- und Wirtschaftsstandort Nordhessen noch attraktiver zu gestalten und  als erste deutsche Entschleunigungsregion zu etablieren. Die Veranstaltung, moderiert von Projektleiter Markus Exner, lieferte viel Informatives über die Zusammenhänge von Entschleunigung und körperlicher und psychischer Gesundheit. Anschließend wurden von den Anwesenden, in Kleingruppen, verschiedene Vorschläge zu Zielgruppen und Umsetzung gesammelt und vorgestellt.

In den kommenden 12 Monaten sollen diese Vorschläge in unterschiedlichen Arbeitsgruppen weiterentwickelt werden. Hierbei ist eine bunte Mischung und Kooperationen mit AkteurInnen aus Gesundheitswesen, Tourismus, Kunst, Musik und Kreativwirtschaft und Unternehmen ausdrücklich erwünscht.

Auch nach der Auftaktveranstaltung besteht für Interessierte die Möglichkeit, sich aktiv an den Arbeitsgruppen zu beteiligen.

Kontakt:
exner@regionnordhessen.de
https://www.tourismuspartner-grimmheimat.de/entschleunigung