Spenden für Künstler*innen-Benefiz-Projekt gesucht

Spender*innen gesucht: Mit diesem märchenhaften Projekt könnt ihr Künstlerinnen und Künstler aus der Region unterstützen.

Unsere Mitgliedsfrau Sabine Iffert sucht Unterstützer*innen für ein Benefizprojekt für Künstler*innen, das von Goethes PostamD in Kooperation mit dem Brüder-Grimm-Festival Kassel organisiert wird. Mit dem Projekt „77 auf einen Streich“ sollen Künstlerinnen und Künstler aus der Region ein Forum geboten und ihre prekäre Situation etwas gelindert werden.

Für die Videodrehs konnte der Filmemacher Ralf Kemper gewonnen werden. Der Plot: Simsala Dimm ist ein Märchenwesen (die Schauspielerin Jessica Krüger) und ein großer Märchenfan und macht nichts lieber als gemeinsam mit Freunden Geschichten zu lesen. Doch auch Simsa ist von der Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen betroffen, sodass es zurzeit ein wenig einsam und vor allem langweilig ist. Nur gut, dass Märchenwesen zaubern können… So werden nach und nach alle Freunde und Bekannte (Künstlerinnen und Künstler aus der Region) herbeigezaubert, um Simsa die Langeweile zu versüßen. 

Die mitwirkenden Künstler*innen erhalten eine aus Spenden finanzierte Gage. Bisher wurden fünf Folgen mit Künstler*innen aus Kassel gedreht. Die Ausstrahlung erfolgt immer mittwochs um 18 und 22 Uhr sowie samstags und sonntags um 16 Uhr  im Offenen Kanal. Die Videos werden auch auf YouTube präsentiert und auf den Seiten von Kassel Marketing, der Grimm Heimat Nordhessen und der Deutschen Märchenstraße.

Die ersten Folgen könnt ihr euch hier ansehen:
https://www.youtube.com/channel/UCclI_NIqZGxNUt3hFQC_VYg

Das Projekt wird ausschließlich aus Spenden finanziert. Über eine finanzielle Unterstützung für dieses Projekt würden sich die Organisator*innen sehr freuen. Spendenquittungen stellen sie gerne aus. Eine Nennung der Spender kann nach Absprache im Abspann des Films erfolgen.

Kontakt:
Sabine Iffert & Peter Zypries
Mobil: 01707446066 oder 01725625440
Goethes PostamD Kulturverein e.V.
http://goethes-postamd.de
kontakt@goethes-postamd.de

 

Diesen Beitrag teilen