Gründen und aufbauen

Aubau

Sie sind dabei, sich selbstständig zu machen, oder haben vor kurzem gegründet?

Sie sind manchmal unsicher, ob es der richtige Weg ist, den Sie eingeschlagen haben? Oder Sie merken, dass Sie an Ihre Grenzen kommen, bei bestimmten Fragen oder Aufgaben Hilfe und Unterstützung brauchen?

Beratungsangebote für Gründerinnen

Im Unternehmerinnen Forum gibt es kompetente Beraterinnen und Coachs, die Sie in dieser Phase ein Stück auf Ihrem Weg begleiten und in speziellen Bereichen rund um Ihre Gründung unterstützen. So können Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren und Ihre Ziele schneller und entspannter erreichen.

Viele Beratungsleistungen werden dabei durch spezielle Programme finanziell gefördert:

RKW Förderung Vorgründungsberatung

Wenn Sie eine Existenzgründerin mit Unternehmenssitz in Hessen sind, können Sie über das RKW Hessen Zuschüsse für die Vorgründungsberatung anfragen. In der Vorgründungsberatung unterstützen wir Sie unter anderem bei der Erstellung Ihres Businessplans. Alle Themen, die Sie hier schon erarbeitet haben, sind das Fundament für Ihre Selbstständigkeit.

Die Richtlinien und die Förderhöhe werden zurzeit überarbeitet. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

BAFA Beratungsförderung Jungunternehmen

Wenn Sie innerhalb der letzten beiden Jahre gegründet haben und sich innerhalb kurzer Zeit ein gutes Fundament für Ihr Unternehmen schaffen wollen, können Sie die Bundesförderung der BAFA – des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – für junge Unternehmen in Anspruch nehmen und davon profitieren.

Gefördert werden allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen oder organisatorischen Fragen der Unternehmensführung. Es gelten folgende Kriterien:

  • Ihr Unternehmen muss seinen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entsprechen
  • maximale Bemessungsgrundlage pro Beratungsart: 4.000 Euro
  • Fördersatz 50% (alte Bundesländer einschließlich Berlin und Region Leipzig – ohne Region Lüneburg)
  • Förderhöchstsatz: 2.000 Euro
  • Zielsetzung: Unterstützung beim Aufbau, der nachhaltigen Führung und Sicherung des Jungunternehmens.

Es gibt auch noch spezielle Beratungen für besondere Zielgruppen wie z. B. für Frauen die Unternehmen führen, für Menschen mit Migrationshintergrund, etc. Für diese Beratungsprogramme gilt die Beratungsrichtlinie vom 1.1.2016.

Die Förderung der BAFA ist für Unternehmen fast aller Branchen möglich. Im Antragsverfahren ist die Wirtschaftszweigklassifikation Ihres Unternehmens anzugeben. Zur Vereinfachung finden Sie die Liste des RKW Hessens mit den Klassifikationen hier.

Das RKW Hessen unterstützt bei der Inanspruchnahme der Förderung und macht diese einfach und unkompliziert.

RKW Förderung Designberatung

Gerade für Jungunternehmerinnen ist es wichtig, sich mit gut gestalteten Kommunikationsmedien auf dem Markt zu präsentieren. Ob im Handel, im Produktions- oder im Dienstleistungsbereich – Sie sind darauf angewiesen, Alleinstellungsmerkmale zu schaffen und sich als unverwechselbar zu positionieren.

Dabei profitieren Sie von professionell erstellten Designkonzepten, die auf Ihre unternehmerischen Anforderungen eingehen. Wichtige Themenfelder können sein:  Logoentwicklung, Geschäftspapiere, Flyer, Broschüren, Webseite, Onlineshop, Corporate Design.

Egal ob Sie freiberuflich tätig sind oder Mitarbeiter beschäftigen – das RKW Hessen unterstützt Sie mit einer Förderung zur Designberatung.
Nähere Information zur Höhe und Dauer der Beratungsleistungen erfahren Sie direkt beim RKW Hessen.

Bitte beachten Sie, dass die Gründungsberatung direkt durch unsere Mitgliedsfrauen erfolgt und auch über sie abgerechnet wird.

Beraterinnen

Andrea Scherer

Webdesignerin, Germanistin M.A.

abraxis lern- und informationsmedien

Barbara Valenti

B.A. Arts and Mediamanagement, Logistikerin (FH)

Beraterin, Coach, Moderatorin, Prozessbegleiterin und Trainerin

Jasmin Möser

Speakerin, Autorin, Motivations-Trainerin

Korkenzieher-Beratung