6 Fragen an unsere Mitgliedsfrau Janine Diederich

Janine Diederich
Geheimagentin CODE LAB

1. Dein Business in einem Satz.

Als Geheimagentin arbeite ich fokussiert und kreativ immer in Richtung Unternehmens-Erfolg – für uns und unsere Kunden.

2. Wann und was gab den Startschuss für den Weg in die Selbstständigkeit bzw. zu Deiner Tätigkeit? 

IIch hatte nach dem Abitur (Max-Eyth-Schule-Kassel, Berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik) keine Lust auf ein klassisches Studium in vollen Hörsälen, wollte aber auf jeden Fall im Bereich Marketing, Gestaltung und Kommunikation weiter machen. Daher habe ich mich für ein duales Studium an der AFAK (MarketingAkademie) entschieden. Bei Prof. Dr. Gerdum Enders im CODE LAB habe ich die praktische Arbeit an der Marketingfront gelernt und bin immer noch dabei täglich Neues zu lernen.

3. Was macht Dir im Berufs-Alltag am meisten Spaß und was sind Aufgaben aus der Hölle?

Ich liebe Veränderung und Vereinfachungen und vor allen Dingen spannende Menschen und neue Impulse. 
Meine Vollkatastrophe: Unzuverlässigkeit, alles was zu langsam voran geht, kompliziertes Denken, schwachsinnige Prozesse.

4. Womit kann man Dir immer eine Freude machen?

Gemeinsame Erlebnisse, positive Energie und spontane Überraschungen.

5. Dein liebster Ort in Nordhessen?

Söhrewald – am liebsten Outdoor: Garten, Waldbaden, Pilze jagen, E-Bike fahren …

6. Ein Song, zu dem Du sofort das Tanzbein schwingen musst.

El Tiburon – Proyecto Uno = Clubtanz auf der AIDA,
Hulapalu von Andreas Gabalier und natürlich alle Partylieder, bei denen ich textsicher mitgrölen kann 🙂

Diesen Beitrag teilen
Jetzt zum Newsletter anmelden
Folge uns
user search facebook instagram xing arrow-right-accent calender