6.11.2017 | Hessischer Zukunftsdialog 2017

Am Montag, 6. November, gastiert der Hessische Zukunftsdialog von 10 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9 in Kassel. Ein besonderer Fokus liegt darauf, die Fachkräfte im Wandel der Arbeitswelt zu sichern.

Unter dem Motto „Attraktive Regionen & attraktive Arbeitgeber zwischen Tradition und Moderne“ lädt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration alle Interessierten aus Unternehmen und Betrieben, Wirtschaftsförderungen, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Bildungs- und Qualifizierungsträgern, Arbeitnehmervertretungen, Verbänden sowie sonstige Akteure ein, sich zu engagieren und gemeinsam Ansätze zu entwickeln, die Attraktivität der Regionen und Arbeitgeber zu stärken und damit Fachkräfte in den Regionen zu halten. Der Hessische Arbeitsminister Stefan Grüttner wird ebenfalls vor Ort sein.

Der Zukunftsdialog wird im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration durch das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK), Zentrum der Goethe-Universität Frankfurt am Main, realisiert. Der Zukunftsdialog für und in Nordhessen wird durch die IHK Kassel-Marburg unterstützt.

Wann: 06. November 2017, 10 bis 16.30 Uhr
Wo: Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel

Anmeldung online bis Freitag, 3. November, unter www.ihk-kassel.de/dir/dbbov .

Foto: pixabay.com