24.8.2017 | Symposium: Kreativität als Motor für Produktentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit. IHK Kassel-Marburg

Kreative: Kunst. SkulpturKreativität ist die Ressource, die Ihr/Dein Unternehmen strategisch nutzen kann. – Die IHK Kassel-Marburg lädt am 24. August 2017 zu einem Symposium  “Kreativität als Motor für die Produktentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit” ein. In der Veranstaltung können Sie/ kannst Du kreative Partner für das eigene Unternehmen kennenlernen und die Schlüsselrolle der Kreativität für Unternehmensprozesse entdecken. Es werden drei inspirierende Creative Acts vorgestellt, und es gibt die Möglichkeit, in einer Podiumsdiskussion mit den Referenten und Kreativunternehmern ins Gespräch zu kommen:

  • Michael Neusüß, Full Circle Design, Kassel·
  • Mathias Behrens, Technoform GmbH, Kassel
  • Sandra Groll, Prof. für Theorie und Praxis der Gestaltung, Kunsthochschule Kassel
  • Michael Evers, Werkstatt für Zweckfreien Nutzen, Kassel
  • Achim Reitze, Trondesign
  • creators+engineers, Kassel
  • Hase+Zinser, Ausstellungsmacher, Kunsthochschule Kassel

Das Symposium ist Begleitveranstaltung des derzeitigen Ausstellungsprojekts For the two of us im IHK Foyer, das die IHK in Kooperation mit der Kunsthochschule Kassel durchführt.

Wann: Donnerstag, dem 24. August 2017, von 17 bis 19 Uhr
Wo:  IHK Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel

Anmeldung: bitte bis zum 18. August 2017 via Email nehring@kassel.ihk.de, Telefon 0561 7891 352 oder im Online-Formular unter:
https://www.ihk-kassel.de/veranstaltungen/veranstaltungen/termin/2017-08-24-symposion-kreativitaet-als-motor-fuer-produktentwicklung-und-wettbewerbsfaehigkeit-menschen-lieben-produkte-produkte-lieben-menschen

Foto: stocksnap.io