17.9.2014 | Wir gratulieren …

… ganz herzlich unserer Mitgliedsfrau Beate Hedrich, die zusammen mit Ihrer Kollegin Vera Lieder, beide Geschäftsführerinnen der Frauencomputerschule ItF e.V., ca. € 200.000,00  europäische Gelder für Berufsrückkehrerinnen nach Kassel geholt haben!!!

Nachfolgend findet Ihr eine kurze Information zum Projekt.

 Fotolia_27059331_M_BauklötzeModell­projekt Re-Start – women 2.0 startet

Die Situation für Berufsrückkehrerinnen in Europa ist ähnlich: Nach der Familienphase haben Mütter sowohl bei der Jobsuche als auch bei der Rückkehr auf ihren alten Arbeitsplatz viele Schritte zu tun. Dies zieht sich von der Organisation der Kinderbetreuung bis hin zur Anpassung der beruflichen Kenntnisse. Denn im Arbeits­leben ändern sich die Anforderungen rasant. Aus diesen Gründen startet die Frauencomputerschule ein europäisches Qualifizierungskonzept für Berufsrückkehrerin­nen aus den Ländern Deutschland, Italien, Kroatien und England. Hierbei wird ge­schaut, welche Ähnlichkeiten bzw. Unterschiedlichkeiten bezüglich Berufsrückkehr in den Ländern existieren, um dann eine online-gestützte Qualifizierung zu entwickeln und durchzuführen.

Weitere Infos zum Projekt sowie zu den europäischen Partnern: Frauencomputerschule ItF e.V.
Wilhelmshöher Allee 164
34119 Kassel
Fon 0561 35161
info@Frauencomputerschule-Kassel.de
www.Frauencomputerschule-Kassel.de

©Fotolia – owner Frauencomputerschule

Diesen Beitrag teilen